THE NEW ALBUM

Reviews from "The Final Stage"

Review Obliveon 04.04.21 - Posted in The Final Stage reviews Review by Ludwig Lücker
Obliveon
7.5/10


DISTANT PAST aus Bern waren ja lange als reines Studioprojekt angedacht, während die Musiker noch in ihren jeweiligen Hauptbands unterwegs waren. Vorletztes Jahr haben dann die ehemaligen Emerald Mucker Ivo und Adriano neue Mitstreiter gefunden und beschlossen DISTANT PAST zu reaktivieren. Grundsätzlich sind die einzelnen Songs straffer arrangiert, kürzer und einfacher zugänglich geworden, als sie es bei den leicht progressiveren Vorgängeralben der Band waren. Klassischer Metal a’la Priest ist jetzt die Grundlage und dies wird bei Tracks wie dem teils sehr melodischen ‚Staring At The Stars‘, dem melodischen Banger ‚Fall From Glory‘ dem mit einem maiden’schen Hohoho-Chor verfeinerten ‚I’am Omega‘, dem teils hymnischen ‚Dawn City‘ sowie dem abschließenden Mid-Tempo-Groover ‚Path Of Fate‘ gelungen umgesetzt. Zwar ist die Produktion nicht optimal geraten, aber diese Tatsache ist durchaus verschmerzbar. Traditionalisten sollten mal ein Ohr riskieren.
Ludwig Lücker vergibt 7,5 von 10 Punkten